Wichmann Innovations Award

Seite weiterempfehlenSeite drucken

Ihre Stimme für das beste Produkt

Auch 2017 verleiht der Wichmann Verlag den Wichmann Innovations Award in den Kategorien Hardware und Software. Zusätzlich vergibt der Wichmann Verlag in diesem Jahr in Zusammenarbeit mit der Intergeo und dem DVW e. V. einen „Start-up“-Award.

In einem Publikums-Voting werden die besten Produkte nach den Kriterien „Innovationsgrad“, „Nutzerfreundlichkeit“ und „Praxisnähe“ gesucht, die auf der Messe ausgestellt werden.

Wählen Sie Ihr Top-Produkt aus den hier vorgestellten Nominierten. Stimmen Sie bis zum 27. September online unter www.gispoint.de/wia ab. Mit etwas Glück gewinnen Sie eine Garmin Vivosmart HR+.

Die bewährte Jury, bestehend aus Prof. Dr. Jukka Krisp vom Runden Tisch GIS e. V., Prof. Dr.-Ing. Jörg Blankenbach, RWTH Aachen University, Dr.-Ing. Markus Seifert, LDBV Bayern, Dipl.-Ing. Udo Stichling, Präsident des DDGI, sowie Prof. Dr. Josef Strobl von der Universität Salzburg, hat sich wieder für die Bewertung der Einsendungen und Auswahl der Nominierten zur Verfügung gestellt. Wir danken ausdrücklich sowohl der Jury als auch den Einsendern der Bewerbungen.
Im Rahmen des Intergeo-Closing-Events wird der Award an die Gewinner übergeben.

Nachfolgend finden Sie Kurzporträts der nominierten Produkte und Anwendungen in den Rubriken Hardware und Software.

Nun liegt es an Ihnen. Wer bekommt die Pokale? Welche Firmen setzen sich in den jeweiligen Kategorien gegen alle Bewerber durch und werden Sieger? Den Teilnehmern am Online-Voting winken attraktive Preise. Gewinnen Sie eine Garmin Vivosmart HR+, ein Abo unserer Fachmagazine gis.Business/gis.Science und avn oder ein Fachbuch aus dem Wichmann-Verlagsprogramm.

Viel Glück wünscht Ihnen das Wichmann-Team.

Der Leica BLK360 ist ein revolutionär miniaturisierter, bildgebender 3D-Laserscanner. Er erfasst die Umgebung mit farbigen Panora­mabildern und überlagert diese mit einer hochgenauen Punktwolke. Der BLK360 ist nicht nur der kleinste und leichteste seiner Art, er ist auch der bedienerfreundlichste und hat eine Reichweite von 60 Metern für volle Rundumscans. Ein kompletter 360-Grad-Scan inklusive Panorama-Bilderfassung und Übertragung auf ein iPad Pro dauert gerade einmal 3 Minuten.

www.leica-geosystems.com/de-de // Halle 1.1, Stand A1.024

Das „ppm skeypad“ ist eine Tablet-PC-Lösung mit vollständig integriertem GNSS. Dabei hat der Kunde die Auswahl des Betriebssystems (Windows 10 oder Android) und die Wahl zur Genauigkeit des GNSS – von der Submeter- bis zur Zentimeter-Lösung. Dabei kann der Kunde die Genauigkeit per Softwarecodes jederzeit optional verbessern. Als GNSS-Module hat der Kunde die Wahl zwischen dem OEM7 von Novatel, welches auch bei allen aktuellen Leica-Geosystems-Geräten verwendet wird, und dem MB-two von Trimble. Die Laufzeit bei Verwendung des GNSS-Moduls und dem integriertem LTE-Modem beträgt über 10 Stunden.

www.ppmgmbh.com // Halle 1.1, Stand E1.015

3D PluraView – passiver 3D-Stereo-4K-Monitor für flimmerfreie und hochaufgelöste Visualisierung für ein perfektes 3D-Stereo-Erlebnis. Der 3D PluraView von Schneider Digital ist der weiterentwickelte Nachfolger der eingestellten Beamsplitter-Serie von Planar. Innovative, zuverlässige Technik ist die Grundlage für präzise, pixelgenaue und stereoskopische Bildauswertung in höchster Qualität, selbst bei Tageslicht. Die 3D-PluraView-Beamsplitter-Technologie liefert dank einem Display pro Auge die volle Monitorauflösung bis zu 4K/UHD.

www.pluraview.com // Halle 2.1, Stand C2.048 (TerraSolid)

SmoothRide mit dem Straßenscanner RD-M1 revolutioniert den Arbeitsablauf für das Bauen im Bestand mittels einer Kombination aus Hard- und Software. Ziel dabei ist es, von Projektbeginn bis Projektende einen optimierten, sicheren und wirtschaftlicheren Arbeitsprozess bei einer Fahrbahnerneuerung zu ermöglichen. Das Resultat ist eine sehr viel ebenflächigere Straße und eine sichere, schnellere, materialoptimierte Bauausführung.

www.topconpositioning.de // Halle 2.1, Stand A2.008

UltraCam Panther ist ein vielseitig anwendbares, tragbares Mobile-Mapping-System. Es beinhaltet Sensoren für sphärische Bild- und Videoaufnahmen, für hochauflösende 3D-Lidar-Punktwolken und präzise Informationen zur Geopositionierung – ­sowohl Indoor als auch Outdoor. Das Herzstück der Kamera, der Panoramakopf, erzeugt hochauflösende 360°-Bild- und -Videoaufnahmen. Ein rotierendes Lidar-System erfasst gleich­zeitig präzise Entfernungsdaten und ein integriertes GPS/INS-­Modul, gestützt durch ein visuelles Odometriesystem, ermöglicht eine hochgenaue ­Positionierung unabhängig vom GNSS-Empfang.

www.vexcel-imaging.com // Halle 4.1, Stand C4.022