Verbände

Seite drucken

Verbände

VDV startet Umfrage zum Weiterbildungsbedarf

Der Verband Deutscher Vermessungsingenieure VDV startet eine Umfrage zum Thema Weiterbildungsbedarfe in Geodäsie und Geoinformatik.

PR/as

Unternehmen & Branchen

Von Mooren, dem Data Lake und Mobilitätsangeboten

Dass die vergangene Münchner GI-Runde 2023 thematisch viel zu bieten hatte, das zeigte sich in unseren bisherigen drei Teilen der Nachberichte (Teil eins, Teil zwei und Teil drei). Angefangen bei Datenräumen über digitale Zwillinge im städtischen Kontext bis zu 3D-Stadtmodellen und der Positionierung. Doch damit nicht genug, wie der vierte und abschließende Teil zeigt. Hier geht es unter anderem um Moore und Mobilitätsangebote.

PR/ae

Unternehmen & Branchen

3D-Stadtmodelle, Wind und Positionierung

In den letzten Wochen blickten wir bereits ausführlich in unseren Nachberichten (Teil eins und Teil zwei) auf die vergangene Münchner GI-Runde 2023. Es zeigte sich unter anderem, wie wichtig Datenräume sowie -ströme sind und welchen Stellenwert die XPlanung, aber auch digitale Zwillinge im städtischen Kontext haben. Doch damit nicht genug des Rückblicks. In diesem Teil unserer vierteiligen Serie schauen wir beispielsweise auf 3D-Stadtmodelle und darauf, wie die Positionierung und Mobilitätsfragen die Geo-IT-Community beschäftigen.

PR/ae

Unternehmen & Branchen

XPlanung und digitale Zwillinge

Im ersten Teil unseres Nachberichts zur Münchner GI-Runde 2023 blickten wir unter anderem auf die Datenräume sowie -ströme und darauf, dass besagte Datenräume einen nicht zu unterschätzenden Mehrwert für Geodateninfrastrukturen haben können. Wir endeten mit dem Unternehmen Wetransform und starten mit selbigem im zweiten Teil.

PR/ae

Unternehmen & Branchen

Von Datenräumen und -strömen

Just am Weltglückstag, den die Vereinten Nationen in der „UN-Resolution 66/281“ im Jahr 2012 beschlossen und der seit 2013 immer am 20. März gefeiert wird, startete die Münchner GI-Runde 2023. Erstmals nach der Corona-Pandemie wieder als Präsenztagung vor Ort an der Technischen Universität München (TUM). Welch ein Glück für den Veranstalter des Runden Tisch GIS e. V. und die über 170 Teilnehmer. Wir blicken in einem Vierteiler zurück auf eine zweittägige Fachkonferenz mit einem Füllhorn an Themen. Die fingen bei digitalen Zwillingen an und hörten beim Wassermanagement, der Mobilität sowie Datenräumen und der Zukunft vernetzter Systeme noch nicht auf. Nicht zu vergessen die Vergabe des…

PR/ae

DDGI

Beckröge zum neuen Präsidenten des DDGI gewählt

Dr. Wolfgang Beckröge wird neuer Präsident des Deutschen Dachverbands für Geoinformation e. V. (DDGI) und übernimmt damit das Amt von Dr. Andreas Müterthies.

PR/as

Unternehmen & Branchen

Augsburg im Zeichen mobiler GIS-Lösungen

Zweitägiges Mobiles GIS-Forum gestartet

PR/ae

Verbände

Präsident des DDGI Peter Loef verstorben

Am 21. Januar verstarb nach kurzer und schwerer Krankheit der Präsident des DDGI Peter Loef.

PR/as