News

Seite weiterempfehlenSeite drucken

LVermGeo SH unterstützt Landwirte

Seit dem 1. Juni 2018 stellt das Landesamt für Vermessung und Geoinformation Schleswig-Holstein (LVermGeo SH) Satellitenkorrekturdaten, einen „R-HEPS“-Dienst (reduzierter hochpräziser Echtzeit-Positionierungsservice), zur Verfügung. Damit erweitert das LVermGeo SH sein Angebot im Bereich der Satellitenpositionierungsdienste.Weiterlesen

PR/as

HVBG führt elektronische Aktenführung ein

Die Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation (HVBG) führt sukzessive bis zum Jahr 2020 ein Dokumenten Management System (DMS) ein, das heißt ein Informationstechnisches System zur Verwaltung elektronischer Dokumente und deren Prozesse. Die Aktenführung der Behörde erfolgt künftig elektronisch. Weiterlesen

PR/as

Karte des Monats Mai 2018

Die „Karte des Monats“ präsentiert Geodaten, die unter die Europäische Richtlinie Inspire fallen und über Dienste bereitgestellt werden. Die aktuelle „Karte des Monats“ für Mai 2018 visualisiert den Inspire-identifizierten Datensatz „Bodendenkmal“ des Bayrischen Landesamts für Denkmalpflege.Weiterlesen

PR/as

Karte des Monats April 2018

Die „Karte des Monats“ präsentiert Geodaten, die unter die Europäische Richtlinie Inspire fallen und über Dienste bereitgestellt werden. Die aktuelle „Karte des Monats“ für April 2018 visualisiert den Baden-Württembergischen Kartendienst „Inspire-WMS BW Verwaltungseinheiten Atkis Basis-DLM“.Weiterlesen

PR/as

Aus offenen Daten Werte schöpfen

Die Disy Informationssysteme GmbH und das FZI Forschungszentrum Informatik entwickeln gemeinsam in einem Projekt des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) Methoden und Software-Werkzeuge, mit denen aus offenen Geodaten der öffentlichen Verwaltung neue Mehrwerte geschaffen werden können.Weiterlesen

PR/as

Karte des Monats März 2018

Ab März 2018 wird weiterhin monatlich wechselnd eine „Karte des Monats“ auf der Startseite des Geoportals präsentiert. Der neue Fokus „Inspire the Users“ soll auf bereits bestehende und besonders herausragende Geodaten hinweisen, die unter die Europäische Richtlinie Inspire fallen und über Dienste bereitgestellt werden.Weiterlesen

PR/as

Geoportal Gelsenkirchen öffnet seine Tore

Die Stadt Gelsenkirchen erhebt im Rahmen ihrer Aufgaben Geodaten aus den unterschiedlichsten Themenbereichen. Ein großer Teil dieser Geodaten wird nun der Allgemeinheit kostenfrei zur Verfügung gestellt. Weiterlesen

PR/as

Startschuss für „WIBAS wird mobil“

Das Informationssystem Wasser, Immissionsschutz, Boden, Abfall, Arbeitsschutz (Wibas) wird effektiver und bürgernäher. Mit mobilen Verfahren entwickelt man die Umweltverwaltung weiter und nutzt die Chancen des digitalen Wandels.Weiterlesen

PR/as

4 5 6 7 8 9