News

Seite weiterempfehlenSeite drucken

Forschungsprojekt Centurion: Weltraumdaten besser nutzen

Die Erkenntnisse der Weltraumdaten von Copernicus will das Forschungsprojekt „Centurion“ nutzbarer machen.Weiterlesen

PR/as

Opengeoresearch für räumliche Fragen

Die Plattform „Opengeoresearch“ bietet die Möglichkeit, Antworten auf räumlichen Fragen zu finden: Mittels Smartphone-App können Nutzer ihre Fragen verorten. Weiterlesen

PR/as

Deutscher Umweltsatellit Enmap in den USA angekommen

Am 27. Februar 2022 ist der deutsche Umweltsatellit Enmap in Florida gelandet. Weiterlesen

PR/as

Erdbeobachtungssatelliten zeigen Baumverluste

Die Satelliten Sentinel-2 und Landsat-8 machen erstmals das Ausmaß der Schäden im deutschen Wald und die Baumverluste sichtbar. Weiterlesen

PR/as

Drohnen fliegen bordautonom im dichten Verkehr

Das Projekt City-ATM, bei dem Drohnen im dichten Verkehr fliegen, wurde nach erfolgreichen Versuchen am Flughafen Cochstedt beendet.Weiterlesen

PR/as

Projekt „MapInWild“: Natürlichkeitskarte der Erde

Der Eingriff des Menschen in die Natur ist seit Jahrhunderten gravierend und nimmt stetig zu. Die Folgen eines vielfach ungehemmten Raubbaus an der Natur fallen der Menschheit mit wachsenden Konsequenzen auf die Füße.Weiterlesen

Red/ae

Mit Enmap hochpräzise Daten erheben

Der deutsche Umweltsatellit Enmap soll voraussichtlich Anfang April 2022 vom Kennedy Space Center der Nasa starten. Er soll hochpräzise Daten von unserer Erde erheben.  Weiterlesen

PR/as

Gletscher schmelzen schneller und folgenreicher als erwartet

Tandem-X-Satellitendaten geben neue Perspektiven zur Entwicklung der Antarktis. Verschiedene Gletscher schmelzen schneller als erwartet. Weiterlesen

PR/as

1 2 3 4 5 6