News

Seite weiterempfehlenSeite drucken

Leitfaden Mobile GIS Version 4.0 - online

Pünktlich zur Intergeo 2020 ist der neue „Leitfaden Mobile GIS – Von der GNSS-basierten Datenerfassung bis zu Mobile Mapping“ Version 4.0 fertiggestellt worden.  Weiterlesen

PR/as

Mehr Sicherheit im All – Weltraumradar Gestra ist startklar

Nach fünfjähriger Entwicklungs- und Bauphase ist das erste deutsche Weltraumradar mit Sende- und Empfangseinheit auf der Schmidtenhöhe bei Koblenz installiert.  Weiterlesen

PR/as

Zweite DLR-Befragung: Wie verändert Corona unsere Mobilität?

Wie hat sich das Mobilitätsverhalten in Deutschland seit dem Start der Lockerungen der Pandemie-Maßnahmen verändert? Antworten hierauf gibt die zweite repräsentative Befragung des DLR zur Mobilität in Krisenzeiten.Weiterlesen

PR/as

Multitalent Wald in Not

Mit Erdbeobachtung aus dem All und Künstlicher Intelligenz sind zwei große Verbundforschungsprojekte zur Erkennung von Waldschäden an der TU Berlin gestartet.  Weiterlesen

PR/as

Modernes und effizientes Geodatenmanagement in Rheinland-Pfalz

Wie ein modernes und effizientes Geodatenmanagement in Rheinland-Pfalz funktionieren kann und welche Entwicklungen dabei berücksichtigt werden müssen, untersuchte das Witi-Projekt gemeinsam mit dem Deutschen Forschungsinstitut für öffentliche Verwaltung Speyer (FÖV) und der Metropolregion Rhein-Neckar GmbH (MRN) im Auftrag des Innenministeriums Rheinland-Pfalz. Weiterlesen

PR/as

Treibhausgase einsparen durch Holzbauweise

Disy entwickelt mit der Ruhr-Universität Bochum ein „Holzbau-GIS“. Weiterlesen

PR/as

„OpenGeoEdu“ – eine Online-Lernplattform für den Umgang mit offenen Geodaten

Die große Vielzahl an offen verfügbaren (Geo-)Daten wird bisher in Lehre und Forschung nur wenig genutzt. Viele Studiengänge mit teilweise hohen Studierendenzahlen – wie zum Beispiel Geographie, Raum-, Stadt- oder Umweltplanung, Land- und Forst- oder Umweltwissenschaften – können durch Nutzung solcher Daten wesentlich attraktiver und praxisnäher gestaltet werden.Weiterlesen

PR/as

Erste Bodenstation für die Satellitenpositionierung in Sachsen-Anhalt

Sachsen-Anhalts Minister für Landesentwicklung und Verkehr, Thomas Webel, hat heute in Hohenerxleben (Salzlandkreis) eine neue Referenzstation des Satellitenpositionierungsdienst Sapos offiziell eingeweiht. Weiterlesen

PR/as

1 2 3 4 5 6