News

Seite weiterempfehlenSeite drucken

Topcon auf der Intergeo 2019

Topcon zeigt auf der Intergeo 2019 Lösungen aus den Bereichen Hochbau, Baumanagement und Bauwerksüberwachung. Weiterlesen

PR/as

Barthauer zeigt auf der Intergeo Lösungen zur Digitalisierung

Barthauer ist auch in diesem Jahr auf der Intergeo vertreten. Als Verbandsmitglied zeigt das Softwareunternehmen auf dem Gemeinschaftsstand des Verbandes Geokomm e.V. bestehende Produkte sowie Neuheiten.Weiterlesen

PR/as

12.08.2019 Intergeo

Safety und Security durch und gegen UAS

„Safety und Security durch und gegen UAS“ ist eine von insgesamt vier Master Classes des 2. European Drone Summit (EDS) im Rahmen der Intergeo.Weiterlesen

PR/as

09.08.2019 Intergeo

BIM Lösungen für Tiefbau auf der Intergeo

Auf der Intergeo bietet die IB&T Software GmbH den Fachbesuchern an, Card_1 mit neuer smart infra-modeling technology zu erleben.Weiterlesen

PR/as

26.07.2019 Intergeo

Campus Geoinnovation - hier findet die Zukunft statt

Unternehmen, Start-ups, Studenten, Schüler, Hochschulen und Verbände gestalten auf der Intergeo 2019 erstmalig eine interaktive Fläche, die sich den Themen Karriere, Nachwuchs, Bildung und Innovation konzentriert widmet.Weiterlesen

PR/as

23.07.2019 Intergeo

Master Class 4: Vertikale Mobilität im urbanen Umfeld

„Vertikale Mobilität in Städten“ ist eine von vier Master Classes des 2. European Drone Summit (EDS), der am 18. und 19. September in Stuttgart im Rahmen der Weltleitmesse für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement Intergeo stattfindet.Weiterlesen

PR/as

26.06.2019 Intergeo

Konferenz zu neuen Chancen des einheitlichen europäischen UAS-Marktes

Flugtaxis, Paketdrohnen & Co.: Strategische Konzepte für bemannte und unbemannte Luftfahrtsysteme (UAS) im urbanen Raum sind dringend gefordert. Die neuen EU-Regeln für die Unbemannte Luftfahrt stehen im Zentrum des 2. European Drone Summit (EDS).Weiterlesen

PR/as

Fraunhofer-Software: Visualisierungen für eine effiziente Stadtplanung

Mit realitätsgetreuen Visualisierungen können bereits in der Planungsphase alle Beteiligten optimal einbezogen werden (Bild: Fraunhofer IGD)

Stadtplanung in Zeiten der »Smart City« ist dann erfolgversprechend, wenn sie alle Beteiligten digital und unkompliziert einbezieht. Das Fraunhofer IGD hat zwei Systeme zur digitalen Stadtplanung entwickelt, die nach Pilotphasen und Praxistests nun für den Einsatz in Kommunen zur Verfügung stehen.Weiterlesen


1 2 3 4 5 6