News

Seite weiterempfehlenSeite drucken

Fachaustausch Geoinformation

Am 23.11.2017 trafen sich in der Print Media Academy in Heidelberg unefähr 250 Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung, Experten und Interessierte, um sich über aktuelle Themen und Trends der Geoinformatik zu informieren, sich zu vernetzen und auszutauschen.Weiterlesen

PR/as

Helmholtz-Allianz präsentiert Forschungsergebnisse

Die Helmholtz-Allianz „Fernerkundung und Dynamik des Erdsystems“ (EDA) präsentiert Forschungsergebnisse. Weiterlesen

PR/as

Satellitenbilder zur Erfassung von Biodiversität

Die standardisierte Erfassung der biologischen Vielfalt über klassisches Feldmonitoring ist in vielen Fällen sehr zeit- und kostenintensiv und deshalb oft räumlich begrenzt. Fernerkundungsdaten hingegen lassen sich wesentlich effektiver und über eine deutlich größere Ausdehnung erheben. Doch funktioniert das für alle Artengruppen? Weiterlesen

PR/as

Satelliten erfolgreich qualifiziert

Die IABG hat die Tests zur Umweltqualifikation an den beiden Satelliten der Mission Grace-FO (Gravity Recovery and Climate Experiment-Follow-On) erfolgreich beendet.  Weiterlesen

PR/as

Fliegende Autos und Einführung in autonomes Fahren: Udacity kündigt neue Nanodegrees an

Udacity, eine Online-Akademie und Weiterbildungsplattform, kündigt im Rahmen der TechCrunch Disrupt in San Francisco zwei neue Nanodegree-Programme an: In den Online-Kursen “Flying Car” und “Intro to Self-Driving Cars” sollen Teilnehmer das Rüstzeug bekommen, um die Zukunft der Mobilität mitzugestalten. Weiterlesen


Hauptgewinner des Copernicus Masters 2017

FFSCat liefert der Sentinel-Flotte ergänzende Daten und gewinnt damit den internationalen Innovationswettbewerb Copernicus Masters 2017, der zukunftsweisende Lösungen für die kommerzielle und gesellschaftliche Nutzung von Erdbeobachtungsdaten prämiert. Weiterlesen

PR/as

Satellitendaten für die Landwirtschaft

Aus Satellitendaten lassen sich wichtige Informationen für die Landwirtschaft gewinnen. Für weitere Fortschritte auf diesem Gebiet soll ein neues Projekt an der Universität Würzburg sorgen, das vom Bundeswirtschaftsministerium gefördert wird.  Weiterlesen

PR/as

Bedarfsgerechte Radnetzplanung

Erste Ergebnisse des Projekts „Bedarfsgerechte Radnetzplanung“ des Netzwerks Geoinformation der Metropolregion Rhein-Neckar e.V. (GeoNet.MRN) liegen vor. Weiterlesen

PR/as

1 2 3 4 5 6