News

Seite drucken

Vermessung

Neuer Referatsleiter für Geoinformations- und Vermessungswesen

Peter Kutschke neuer Referatsleiter für Geoinformations- und Vermessungswesen in Mecklenburg-Vorpommern.

PR/as

Wissenschaft & Forschung

Studie zum Ausbruch der Covid-19-Pandemie falsch

Auf Basis geostatistischer Daten wurde der Ursprungsort der Covid-19-Pandemie auf den Huanan-Wildtiermarkt festgelegt. Eine neue Studie beweist statistische Fehler.

PR/as

Produkte & Anwendungen

Fichtner Digital Grid erleichtert Netzanschlussprüfungen

Die Energienetze Mittelrhein GmbH setzt auf Fichtner Digital Grid, um einen höheren Durchsatz zum Beispiel an Netzanschlussprüfungen zu ermöglichen.

PR/as

Wissenschaft & Forschung

Bund und Länder bringen Grundwassermodell Lausitz auf den Weg

Das Simulationsmodell „Grundwassermodell Lausitz“ dient dem strategischem Wassermanagement und ist Teil des Strukturwandels in der Lausitz.

PR/as

Produkte & Anwendungen

Tomtom Orbis Maps mit 3D-Kartenvisualisierung

Das neue Tomtom Orbis Maps kombiniert die Stärken von offenen und proprietären Datenquellen und bietet Lösungen für Karten, Verkehr und Navigation.

PR/as

Unternehmen & Branchen

Esri und Dataport verlängern Zusammenarbeit

Esri und Dataport verlängern ihre Zusammenarbeit mit einem dreijährigen Vertrag. Die Partner möchten die digitale Transformation in der öffentlichen Verwaltung weiter vorantreiben.

PR/as

Fachbeiträge

Erstellung eines präzisen Realitätsnetzes für das Borratino-Viadukt

Italferr, ein italienisches Unternehmen und Mitglied der Gruppe Ferrovie dello Stato Italiane, ist auf Ingenieurwesen spezialisiert und hat mehr als 30 Jahre Erfahrung im Infrastrukturbereich. Die Schwerpunkte liegen im Schienen-, U-Bahn- und Straßenverkehr sowie bei Häfen und Bahnhöfen. Italferr ist ein sehr innovatives Unternehmen und am gesamten Lebenszyklus der Infrastruktur beteiligt, unter anderem bei der Planung, Beschaffung, im Management und bei der Überwachung der Bauphase.

go

Öffentliche Geodaten

Digitale Topographische Karte 1:1 000 000 aktualisiert

Ab sofort steht im Open-Data-Bereich des Bundesamtes für Kartographie und Geodäsie (BKG) die aktualisierte Digitale Topographische Karte 1:1.000.000 (DTK1000) zum Download bereit.

PR/as