Seite weiterempfehlenSeite drucken

Bentley Systems kündigt Übernahme von Imago an

Bentley Systems gibt bekannt, dass seine Geschäftseinheit Seequent Imago Inc. übernommen hat, einen Entwickler von cloudbasierter Software für die Erfassung und Verwaltung von geowissenschaftlichen Bildern.

Die Akquisition von Imago durch die Geschäftseinheit Seequent von Bentley Systems wird das Portfolio der Technologielösungen von Seequent erweitern und gleichzeitig die Cloud-Fähigkeiten verbessern, um Geowissenschaftler und Ingenieure bei der Lösung von Herausforderungen in den Bereichen Erde, Umwelt und Energie zu unterstützen.

Bentley Systems will Geologen unterstützen

Die cloudbasierte Plattform von Imago ermöglicht die Erfassung, Katalogisierung und Überprüfung von Bohrkern- und Spanbildern aus jeder Quelle, um jeden Aspekt des geologischen Prozesses von der Exploration bis zur Qualitätskontrolle zu unterstützen. Die fortlaufende Entwicklung des maschinellen Lernens von Imago wird zu einer Verbesserung der Interpretation von geologischen Daten führen.

Bergbauunternehmen auf der ganzen Welt setzen die Lösung von Imago in Verbindung mit Tools zur Verwaltung und Modellierung von Geodaten ein, um Teams in die Lage zu versetzen, auf Grundlage von sofort verfügbaren, qualitativ hochwertigen Bildern sicherere und profitablere Entscheidungen zu treffen. Seequent integriert bereits seine Lösungen Leapfrog, Oasis montaj, Target und Minalytix MX Deposit mit der Lösung von Imago und erleichtert es Geologen, Ingenieuren und anderen Interessengruppen, Wissen zu gewinnen und aus geowissenschaftlichen Bildern zu lernen. Ziel ist es, ein erhebliches Potenzial für den Bergbau und andere Branchen zu erschließen, indem Bilddaten in aussagekräftige Erkenntnisse für geologische Aktivitäten umgewandelt werden.

Weitere Informationen unter
www.bentley.com/de
www.imago.live/

3709 - Bentley Systems kündigt Übernahme von Imago an
PR/as
Keywords:
Geo-ITGeoinformationGeoGeoinformatikGIBentley SystemsImago