Seite weiterempfehlenSeite drucken

Design-Auszeichnungen für Trimble X7 und 3D-Scansoftware

Der Trimble X7 und die 3D-Scansoftware Perspective bilden ein System für Anwendungen im Vermessungs- und Bauwesen, das nun eine Design-Auszeichnung erhielt.

Trimble gibt bekannt, dass sein Produkt Trimble X7 mit drei internationalen Design-Preisen ausgezeichnet wurde:

  • iF Design Award 2021
  • Red Dot Design Award 2021
  • New York Design Award 2020

Der Trimble X7 wurde von einem internationalen Projektteam mit umfassender Erfahrung im Bereich Scanner, Totalstationen und Anwendungssoftware entwickelt. Das Team bestand aus Trimble-Mitarbeitern im amerikanischen Westminster (Produktmanagement und Marketing), im schwedischen Danderyd (Projektmanagement), in Jena (optische Instrumente und Fertigung) und in Paris (Scannerhardware, Firmware und Software) sowie Anwendungsingenieuren an verschiedenen Standorten weltweit.

Deutsches Unternehmen an Produktentwicklung von Trimble X7 beteiligt

Die Jenaer Art-Kon-Tor Produktentwicklung GmbH war in erster Linie für Funktion, Benutzerfreundlichkeit und Ergonomie des X7 sowie für die Entwicklung des Gehäuses verantwortlich. Bei der Entwicklung wurde vor allem auf eine einfache Bedienbarkeit für eine große Bandbreite an unterschiedlichen Anwendern Wert gelegt.

Weitere Informationen unter www.trimble.com

3681 - Design-Auszeichnungen für Trimble X7 und 3D-Scansoftware
PR/as
Keywords:
Geo-ITGeoinformationGeoGeoinformatikGITrimble