Seite weiterempfehlenSeite drucken

Stadt Mannheim nutzt ORS von Heigit

Die Stadt Mannheim nutzt „openrouteservice“ des Heigit für die Routenplanung in ihrem Online-Stadtplan.

Seit Kurzem nutzt die Stadt Mannheim openrouteservice (ORS) von Heigit für das Routing von Fußgängern, Fahrräder, Autos, LKW und Rollstuhlfahrern im Online-Stadtplan für die breite Öffentlichkeit, das heißt die Bürger und Besucher von Mannheim.

Dies zeigt, wie ORS leicht in verschiedenste Clients und Apps integriert werden kann. Es verwendet die freien und offenen Daten von Openstreetmap (OSM) und bietet eine Vielzahl von frei nutzbaren API-Funktionen mit weltweiter Abdeckung. Ein Ökosystem aus verschiedenen Open-Source-Bibliotheken und Clients, zum Beispiel für Javascript, Python, R, QGIS und das Web erleichtern die Nutzung für viele Fragestellungen und ermöglichen die Integration auch in andere Anwendungen

Die Funktionen der ORS API-Endpoints umfasst unter anderem

  • Routing mit Anweisungen für Fußgänger, Rollstuhlfahrer, Autos, verschiedene Arten von Fahrradprofilen und Schwerfahrzeugprofilen mit vielfältigen Optionen,
  • Fahrzeugflotten Optimierung (Traveling Salesman Probleme),
  • Isochronen für Erreichbarkeitsanwendungen,
  • Zeit-Distanz-Matrizen,
  • Geokodierung und umgekehrte Geokodierung,
  • elevation,
  • Points of Interest (POI).

Weitere Informationen unter http://heigit.org

3634 - Stadt Mannheim nutzt ORS von Heigit
PR/as
Keywords:
Geo-ITGeodäsieGeoinformationGeoGeoinformatikGIHeigitopenrouteserviceMannheim