Seite weiterempfehlenSeite drucken

Neue Web-Dienste in Sachsen freigeschaltet

Am 14. Oktober 2020 haben das Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG) und der Staatsbetrieb Geobasisinformation und Vermessung Sachsen (GeoSN) neue Web-Dienste für verschiedene geologische Kartenwerke, für Energierohstoffe und für mineralische Bodenschätze freigeschaltet.

Die Dienste sind ab sofort kostenlos im Geoportal Sachsenatlas für die Öffentlichkeit verfügbar. Die Bereitstellung dieser neuen Produkte erfolgt im Rahmen der Umsetzung der europäischen INSPIRE-Richtlinie. Diese schreibt unter anderem die öffentliche Bereitstellung geologischer Daten als Web-Dienste nach europäischen Standards bis zum 21.10.2020 vor. Die frei zugänglichen Dienste wurden in enger Zusammenarbeit von LfULG, GeoSN und mehreren Dienstleistungsfirmen erstellt und können ab sofort von den Fachexperten aber auch jedermann in geografischen Informationssystemen (GIS) genutzt oder in entsprechende Portale eingebunden werden. Zugehörige Metadaten beschreiben die fachlichen Inhalte der Dienste.

Es ist vorgesehen, im Jahr 2021 die in den Diensten enthaltenen Informationen zu geologischen Objekten jeweils um sächsische Original-Angaben zu ergänzen. Zu den verschiedenen „Karten“ sind jeweils verfügbar:

  • ein Kartendarstellungsdienst (Web Map Service – WMS),
  • ein Datendownloaddienst (Web Feature Service – WFS),
  • Metadaten.

Weitere Informationen unter: www.geologie.sachsen.de

3471 - Neue Web-Dienste in Sachsen freigeschaltet
PR/as
Keywords:
GeodäsieGeoinformationGeoGeoinformatikGISachsenSachsenatlas