Seite weiterempfehlenSeite drucken

Neue Software von Rib für Tragwerksplaner

Mit „PONTIstahlverbund WIB“ hat Rib in Kürze eine durchgängige Brückenbaulösung für Walzträger in Beton mit grafisch-interaktiver Arbeitsumgebung für die Eingabe, Berechnung und Auswertung im Programm.

Das Verbauwandprogramm „RTwalls 19.0“ wurde im Bereich Spezialtiefbau völlig neu aufgelegt und unterstützt den Anwender durch die Vorauswahl des Wandtyps mit einer Schnelleingabe in der Projektbearbeitung. Mit der Nachweisübersicht und der grafischen Ergebnisaufbereitung können Verbauwände ab sofort effizienter bearbeitet werden. Eine neue Option für die Generierung von individuellen Lastkombinationen je Bemessungssituation/Grenzzustand erlaubt jetzt eine besonders wirtschaftliche Nachweisführung.

Die neue Brückenbaulösung unterstützt vor allem die Planung wirtschaftlicher Ersatzneubauten im Straßen- und Bahnverkehr. Die Fortschreibung des Verbauwandprogramms konnte durch Workshops mit Anwendern besonders kunden- und praxisnah erfolgen.

Weitere Informationen unter: www.rib-software.com

3086 - Neue Software von Rib für Tragwerksplaner
PR/as
Keywords:
GeodäsieGeoinformationGeoGeoinformatikGIRibBrückenbau