Seite weiterempfehlenSeite drucken

Geosystems erhält Auszeichnung bei „HxGN Live“

Der Hexagon-Geospatial-Präsident übergab vor Kurzem Geosytems eine Auszeichnung für 30 Jahre erfolgreiche Partnerschaft.

Bei der „HxGN Live“, der internationalen Hexagon Anwenderkonferenz, die vor Kurzem in Las Vegas stattfand, wurde Geosystems für 30 Jahre Partnerschaft mit Hexagon Geospatial geehrt. Mladen Stojic, Hexagon Geospatial Präsident, überreichte beim globalen Partnermeeting ein graviertes Glas-Objekt an Irmgard Runkel, die Geschäftsführerin von Geosystems. In einer persönlichen und berührenden Rede hob Stojic hervor, dass Geosystems für sein außergewöhnlich gutes Verhältnis zu den Kunden bekannt sei. Diese konsequente Ausrichtung auf die Nutzer sei die Basis für den langjährigen Erfolg - zusammen mit einer stetigen Innovationsleistung.

Oft seien es die Geosystems-Experten gewesen, die als die Ersten neue Technologien nutzbringend in die Praxis gebracht hätten. Das Unternehmen stehe für Konstanz und Zuverlässigkeit in der Partnerschaft mit Hexagon Geospatial, und so seien beide Seiten stolz und dankbar für diese langjährige Zusammenarbeit in einer zunehmend schnelllebigen Geschäftswelt, so Stojic.

Ein Beispiel für ein erfolgreiches innovatives Geosystems-Projekt wurde in der Hexagon Geospatial Keynote vorgestellt: Die automatische Futterflächenerfassung in Österreich inklusive 3D M.App zur Unterstützung der Kontrolle von EU-Agrarsubventionen.

Weitere Informationen unter www.geosystems.de

3064 - Geosystems erhält Auszeichnung bei „HxGN Live“
PR/as
Keywords:
GeodäsieGeoinformationGeoGeoinformatikGIHexagon GeospatialGeosystems