Seite weiterempfehlenSeite drucken

33. Informationsveranstaltung der BVV

Am Mittwoch, 10. April 2019, findet zum 33. Mal die Informationsveranstaltung zu Geodaten der Bayerischen Vermessungsverwaltung statt. Dazu wird in den Werner-von-Siemens-Hörsaal (Audimax) der Technischen Universität München eingeladen.

Die Infoverm präsentiert die neuesten Trends im Geoinformationsbereich und zeigt aus erster Hand, wie Anwender aus Verwaltung, Wirtschaft und Wissenschaft die vielfältigen amtlichen Geodaten einsetzen und welche Erfahrungen gesammelt werden. Teilnehmer haben die Möglichkeit, in die neuesten Entwicklungen und Einsatzmöglichkeiten der Geodatenwelt einzutauchen. Die Bayerische Vermessungsverwaltung (BVV) gibt Auskunft über die neuen Produkte.

Das Spektrum der Vortragsthemen der Infoverm 2019 ist sehr breit. Es reicht von der LFPS-Kundenberatung über den Umweltatlas Bayern und die Anwendungen der BVV-Geobasisdaten bis hin zu 2D/3D-Geoinformationssystemen und die GIS-Lösung für kommunale Anwender. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung allerdings erforderlich.

Weitere Informationen unter www.ldbv.bayern.de

2877 - 33. Informationsveranstaltung der BVV
PR/as
Keywords:
GeodäsieGeoinformationGeoGeoinformatikGIInfovermBVV