Seite weiterempfehlenSeite drucken

Vernetzungstreffen Geonet Neckar-Alb

Vernetzen, Informationen austauschen und Innovationen vorantreiben ist das Motto des ersten Vernetzungstreffens Geonet Neckar-Alb am 26. März 2019 in Reutlingen.

Geonet Neckar-Alb ist als gemeinsame Veranstaltung zwischen Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung konzipiert. Das Treffen wird durch Grußworte von Dr. Stefan Engelhard (IHK Reutlingen), Dr. Dirk Seidemann (Regionalverband Neckar-Alb) und Professor Volker Hochschild (Universität Tübingen) eingeleitet. Im Anschluss berichtet Hartmut Gündra (Clustermanager des „Netzwerk Geoinformation der Metropolregion Rhein-Neckar e.V." (GeoNet.MRN) und „Hochpräzise Echtzeitnavigation Baden-Württemberg“) über Chancen und Herausforderungen der Netzwerkarbeit und des regionalen Innovationsmanagements.

Das Treffen richtet sich an alle Personen und Institutionen, deren persönliches Arbeitsumfeld durch die Bearbeitung raumrelevanter Fragestellungen geprägt ist (Vermesser, Geographen, Architekten, Verkehrs-, Stadt-, Landschafts-, Raumplaner aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung).

Weitere Informationen unter https://veranstaltungen.ihkrt.de/geonetneckaralb

2876 - Vernetzungstreffen Geonet Neckar-Alb
PR/as
Keywords:
GeodäsieGeoinformationGeoGeoinformatikGIGeonet Neckar-Alb