Seite weiterempfehlenSeite drucken

Flächendeckender Informationsservice zu Bodenfeuchte und Dürre von Kisters

Kisters Wasser-Lösungen werden mit hochpräzisen satellitenbasierten Bodenfeuchtedaten von Vandersat kombiniert.

Mit dem Ziel, flächendeckende hochpräzise Informationen zur Bodenfeuchte als Cloud-Service bereitzustellen, bündeln Kisters, der Anbieter von IT-Lösungen für Wasserwirtschaft und Hydrologie, und Vandersat, der niederländische Spezialist für Erdbeobachtung über Satelliten, ihre Expertise seit Dezember 2018.

Der neue Service fördert beispielsweise die Absicherung und Optimierung der Ernte, der Schiffbarkeit von Gewässern, der Wasserversorgung und Grundwasserneubildung sowie eine Verbesserung von Bewässerungsmethoden. Anwender erhalten nicht nur allgemeine satellitenbasierte Bodenfeuchtedaten, sondern auch praxisnahe berechnete Informationen für ihr eigenes Einzugsgebiet, so unter anderem Dürre-Indizes, pflanzenverfügbares Wasser auf Wurzelebene und Vorhersagen der Bodenfeuchte. Die Informationen dienen als belastbare Basis für frühzeitige und effektive Entscheidungen und Maßnahmen gegen Extremsituationen wie beispielsweise Dürre, deren Häufigkeit und Verbreitung in Folge des Klimawandels weiter steigen wird.

Das neue satellitenbasierte Verfahren von Vandersat ist die einzige flächendeckende Methode zur Messung der Bodenfeuchte. Sie ist günstiger und mindestens genauso präzise wie Messungen am Boden oder aus der Luft. Kisters integriert die globalen Bodenfeuchtedaten in seine Software zur Analyse, Visualisierung und Vorhersage von Wasserdaten sowie in das individualisierbare Alarm-Management. Die Software transformiert die Datenmenge mit ausgereiften Analysefunktionen in aussagekräftige Informationen.

Der neuartige flexible Cloud-Service läuft im sicherheitszertifizierten Rechenzentrum von Kisters in Aachen. Anwender können ihn kostengünstig für ihr eigenes räumliches Gebiet und für einen bestimmten Zeitraum als Software-as-a-Service abonnieren und über modere Web-Oberflächen im Browser oder direkt in ihrer Kisters Wasser-Software nutzen. Die IT-Experten von Kisters übernehmen Software-Wartung und Updates - auch im Sinne der Informationssicherheit.

Weitere Informationen unter www.kisters.de

2871 - Flächendeckender Informationsservice zu Bodenfeuchte und Dürre von Kisters
PR/as
Keywords:
GeodäsieGeoinformationGeoGeoinformatikGIKistersVandersatBodenfeuchteWasserwirtschaft