Seite weiterempfehlenSeite drucken

Newforma mit Fachvortrag beim Oldenburger BIM-Tag

Ein mittelständisches Architekturbüro setzt auf Projekt-Informationsmanagement im BIM-Prozess.

Auch 2019 zählt Newforma, Anbieter für Projektinformationsmanagement-Software, zu den Ausstellern und Sponsoren des Oldenburger BIM-Tags. Die Veranstaltung rund um aktuelle Projekte im BIM-Umfeld (Building Information Modelling) für die unterschiedlichsten Baudisziplinen gilt als etablierter Branchentreffpunkt zum Thema BIM innerhalb der Bundesrepublik und findet 2019 zum insgesamt sechsten Mal statt. Wie schon in den Vorjahren stellt Newforma auch dieses Mal die Software zum Suchen, Finden und Organisieren von projektbezogenen Informationen anhand eines aussagekräftigen Praxisbeispiels vor.

Der US-amerikanische Softwarefabrikant mit deutscher Niederlassung in München konnte für diese Veranstaltung Marco Schlothauer, geschäftsführender Gesellschafter der HKS Architekten GmbH gewinnen. Das mittelständische Architekturbüro hat die Software von Newforma vor drei Jahren im laufenden Betrieb eingeführt. Inzwischen arbeiten rund 40 Mitarbeiter am Standort Erfurt mit dem BIM-Projekte im Straßen- und Brückenbau, modellbasiertes Arbeiten in der technischen Gebäudeausstattung sowie die drohnenbasierte Bestandserfassung und digitale Modelle im Bereich des Facility Managements gehören zu den spannenden Themen der diesjährigen, hochkarätig besetzten Veranstaltung am 27. und 28. Februar an der Oldenburger Jade Hochschule.

Weitere Informationen unter www.jade-hs.de

2822 - Newforma mit Fachvortrag beim Oldenburger BIM-Tag
PR/as
Keywords:
GeodäsieGeoinformationGeoGeoinformatikGIBIMNewforma