Seite weiterempfehlenSeite drucken

Tag der GDI-SH 2019

Am 28. Februar 2019 findet der 7. Tag der GDI-SH an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel statt.

Das Lenkungsgremium GDI-SH (Geodateninfrastruktur Schleswig-Holstein) lädt dazu ein, am Tag der Geodateninfrastruktur Schleswig-Holstein am 28. Februar 2019 in Kiel teilzunehmen. Dieser 7. Tag der GDI-SH steht unter dem Motto „GDI-SH – ein Meer an Daten“. Damit will man insbesondere die Fülle und Vielfältigkeit der Geodaten in der GDI-SH und deren Bedeutung in den Fokus rücken.

Der digitale Wandel ist in Schleswig-Holstein und somit in der GDI-SH ein zentrales Thema. Geodaten sind hierbei ein entscheidendes Querschnittsthema, an dem die geodatenhaltenden Stellen und letztlich alle Beteiligten der GDI-SH teilhaben. Antworten auf gesellschaftliche Herausforderungen können mit Geodaten einfach gefunden werden. Sie sind ein elementarer Baustein für die Arbeit der Landes- und Kommunalverwaltung, als auch in der Wirtschaft, der Wissenschaft und der Öffentlichkeit.

Das Veranstaltungsprogramm des diesjährigen GDI-SH-Tages ist insbesondere durch den Bezug der GDI-SH zum Digitalisierungsprogramm des Landes geprägt. Auch die Ausstellung bietet spannende Anwendungen und Beispiele aus dem kommunalen Bereich, der Geoinformationswirtschaft, der Wissenschaft und von Start-Ups aus der Geobranche.

Weitere Informationen unter www.gdi-sh.de

2803 - Tag der GDI-SH 2019
PR/as
Keywords:
GeodäsieGeoinformationGeoGeoinformatikGIGDI-SH