Seite weiterempfehlenSeite drucken
23.07.2018 Vermessung

2018 - Jubiläumsjahr für die Vermessung

„200 Jahre Landesvermessung“ - während der Aktionswoche Geodäsie machte die Jubiläumsausstellung im Technoseum in Mannheim halt und präsentierte die Entwicklung der Vermessung der letzten 200 Jahre in Baden-Württemberg.

Am 25. Mai 1818 ordnete König Wilhelm I. die Landesvermessung im Königreich Württemberg an. Unter dem Motto „GRUND.LAGEN.SCHAFFEN.“ feiert Baden-Württemberg „200 Jahre Landesvermessung“: Dies soll betonen, dass damals wie heute mit Geodäsie - der Wissenschaft von der Ausmessung und Abbildung der Erdoberfläche - Grundlagen geschaffen werden. In der interaktiven Ausstellung im Technoseum in Mannheim konnten sich die Besucher selbst ein Bild davon machen, wie vor 200 Jahren Richtungen und Strecken gemessen wurden und wie sich Geodäsie heute mit elektronischen Messgeräten und satellitengestützten Verfahren zu einer modernen Fachdisziplin entwickelt hat.

Die Aktionswoche Geodäsie fand bis 20. Juli 2018 in ganz Baden-Württemberg statt und woltle mit vielen Veranstaltungen und Aktionen Nachwuchswerbung betreiben und der Öffentlichkeit zeigen, was das Thema Geodäsie alles zu bieten hat.

Weitere Informationen unter www.aktionswoche-geodaesie-bw.de

2583 - 2018 - Jubiläumsjahr für die Vermessung
PR/as
Keywords:
GeodäsieGeoinformationGeoGeoinformatikGIAktionswoche Geodäsie