Seite weiterempfehlenSeite drucken

Gelungene IFAT für Barthauer

Ein Mix aus spannenden Innovationen, inspirierenden Gesprächen und einem partnerschaftlichen Standkonzept – das waren die erfolgreichen Komponenten des diesjährigen IFAT-Auftritts der Barthauer Software GmbH.

Durch das Produkt- und Messekonzept hätte man in diesem Jahr sogar erweiterte Zielgruppen erreichen können, berichtet Geschäftsführer Anis Saad. Das Unternehmen präsentierte sich vor allem mit seinem erfolgreichen und etablierten Produktportfolio, welches sich auf die Fachschalen Abwasser und Wasser konzentriert. Darauf aufbauend wurden aber auch wichtige Neuerungen, die dem dynamischen Wandel der Branche Rechnung tragen und die Maßstäbe für moderne Infrastruktursysteme neu definieren, in den Vordergrund gestellt. Egal ob Smart City, Kompatibilität mit mobilen Endgeräten oder Digitalisierung – die Themen der Zukunft werden auch bei Barthauer künftig einen immer größeren Raum in der Produktpalette einnehmen.

Für viele Besucher waren auch die neuen Basys-Services zu den Themen Betriebsführung und Wartung (Basys Regie) interessant. In Kombination mit Basys Regie Mobile kann die Auftragsbearbeitung beim Kunden durch Mobilgeräte deutlich effizienter gestaltet werden. Neben der weitreichenden Unterstützung der Wartungstätigkeit vor Ort durch Navigationshilfen wie GPS und die Anbindung von RFID-Transpondern sowie digitale und intuitive Datenerfassung und -bearbeitung ist der Aufwand zur Übertragung der Rückmeldungen in das System minimal. Sowohl tagesaktuelle Überblicke über den Stand der Wartungsarbeiten als auch den Zustand der Infrastrukturnetze und -objekte gehen hiermit leicht von der Hand.

Weitere Informationen unter www.barthauer.de



2552 - Gelungene IFAT für Barthauer
PR/as
Keywords:
GeodäsieGeoinformationGeoGeoinformatikGIIFATBarthauer