Seite weiterempfehlenSeite drucken

Geoportal Deutschland – Karte des Monats September 2017

Die zwölfte und letzte „Karte des Monats“ für September 2017 widmet sich der Intergeo und ihren Veranstaltungsorten von 1872 bis heute.

Die Karte des Monats September 2017 veranschaulicht alle Veranstaltungsorte der Fachmesse Intergeo und ihrer Vorgänger von 1872 bis heute. In der interaktiven Karte können durch einen Klick im Expertenmodus zusätzliche Informationen zur ausgewählten Messe, wie zum Beispiel Name, Leitmotto, Ausstellungsfläche oder Besucheranzahl angezeigt werden.

Die Intergeo – Kongress und Fachmesse für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement – ist die größte internationale Veranstaltung und Kommunikationsplattform für die Bereiche Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement. Sie ist einer der bedeutendsten Treffpunkte der Geo-IT-Branche, da hier das gesamte Spektrum aktueller und zukunftsweisender Produkte, Technologien und Systemlösungen präsentiert wird. Die Messe findet alljährlich an wechselnden Standorten statt. Im Jahr 1872 fand die Intergeo das erste Mal in Eisenach unter dem Namen „Hauptversammlung“ statt. Von 1921 bis 1994 lief die Messe unter dem Titel „Deutscher Geodätentag“ und 1975 unter „Geodätische Woche“. Seit 1994 präsentiert sie sich als Intergeo und trägt auch in diesem Jahr wieder das Leitmotto „Wissen und Handeln für die Erde“.

Mit der letztmalig veröffentlichten „Karte des Monats“ im September endet das einjährige Projekt, das in Zusammenarbeit mit der Geomatik-Ausbildung des Bundesamtes für Kartographie und Geodäsie (BKG) und der Koordinierungsstelle GDI-DE umgesetzt wurde.

Weitere Informationen unter www.geoportal.de



2335 - Geoportal Deutschland – Karte des Monats September 2017
PR/as
Keywords:
GeodäsieGeoinformationGeoGeoinformatikGIKarte des Monats SeptemberIntergeoBundesamtes für Kartographie und Geodäsie