Seite weiterempfehlenSeite drucken

Geotechnik – Expo & Congress wächst

Am 25.-26. Oktober 2017 verbinden sich die GEC Geotechnik – Expo & Congress sowie der 10. Deutsche Geologentag wieder zum Geo-Branchenzentrum bei der Messe Offenburg. Im Rahmen der Eröffnung wird dabei auch der Preisträger des „Stein im Bretts“ vom 1. Vorsitzenden des Berufsverbands Deutscher Geowissenschaftler Andreas Hagedorn geehrt.

Die Auszeichnung „Stein im Brett" ist vom Berufsverband Deutscher Geowissenschaftler (BDG) für Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens geschaffen worden, die in besonderem Maße die Geowissenschaften und ihre Berufe gefördert haben. Der Preis wird ausschließlich an Nicht-Geologen verliehen, die sich gleichwohl für die Disziplin stark gemacht haben. Der Vorstand des BDG verleiht diesen Preis alle zwei Jahre. In diesem Jahr wird die Wissenschafts-Pressekonferenz e.V. (WPK) als Preisträger ausgezeichnet. Dabei waren die ethische Verantwortung der WPK sowie die Förderung der Qualität im wissenschaftlichen Journalismus ausschlaggebend. Persönlich wird die Ehrung der Vorstandsvorsitzende des WPK Martin Schneider am 25. Oktober entgegen nehmen.

Insgesamt 30 Fachvorträge bündeln die geballte Kompetenz der Branche. Dabei können die Besucher sich das Programm individuell kombinieren. Vom Spezialtiefbau über geophysikalische Messungen und Prüftechnik, Verkehrs- und Tunnelbau, Geoinformation, der Beendigung des Steinkohlebergbaus bis hin zur Baugrundpraxis erstreckt sich das Kongressprogramm.

Stolz ist man auch auf das 10%-ige Flächenwachstum innerhalb der Fachmesse. Die Aussteller sowie Besucher können während der Veranstaltung die Synergien aus Kongress und Fachmesse unter einem Dach nutzen.

Weitere Informationen unter www.messe-offenburg.de

2334 - Geotechnik – Expo & Congress wächst
PR/as
Keywords:
GeodäsieGeoinformationGeoGeoinformatikGIGeotechnik – Expo & CongressBerufsverband Deutscher Geowissenschaftler