Seite weiterempfehlenSeite drucken

Jugendliche starten Ausbildung in der HVBG

22 junge Menschen starten ihre Ausbildung und Studium in der Hessischen Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation (HVBG), weil Geodaten die Zukunft sind.

Ausbildung oder Studium? Oder doch lieber beides? Die HVBG bietet sowohl eine Ausbildung als auch ein duales Studium an. Am 1. August 2017 haben 22 junge Menschen eine Ausbildung oder ein duales Studium bei den sieben Ämtern für Bodenmanagement (ÄfB) begonnen.

Zwei Berufe mit Zukunft

Ob Geomatiker oder Ingenieur – es handelt sich um zukunftsorientierte Berufe, denn die Digitalisierung ist nicht aufzuhalten. Navigationsgeräte und Apps für das Smartphone - Informationen mit Raumbezug, die so genannten Geodaten, werden auf allen Ebenen unseres Lebens benötigt. Sie sind beim Breitbandausbau essenziell oder im Bereich Energie - zum Beispiel um Solar- und Windpotenzialflächen zu berechnen oder um Sichtbarkeitsanalysen für Windkraftanlagen durchzuführen. Es können demografische Entwicklungen aufgezeigt werden und von Hochwasser gefährdete Gebiete visualisiert werden. Ganz gleich um welchen Bereich des Lebens es sich handelt, die Zukunft heißt Geodaten.

Die Einführungswoche in Rotenburg an der Fulda

Viele neue Gesichter, eine neue Umgebung und somit sehr viele neue Eindrücke und Informationen, die es zu verarbeiten gab – so lassen sich die ersten Tage der neuen Auszubildenden in den ÄfB zusammenfassen. Nach einer Woche im AfB hat nun der fachliche Einstieg mit der Einführungswoche im Studienzentrum in Rotenburg an der Fulda begonnen. Dort trafen die 22 Auszubildenden und Studierenden der HVBG auf Gleichgesinnte aus den anderen Ausbildungsstellen in Hessen. In den Reihen der 46 Teilnehmer sitzen Realschüler neben Archäologen mit Masterabschluss und studierten Vermessungsfachkräften. Die Vielfalt spiegelt sich auch beim Alter wider – zwischen 16 und 35 Jahren ist der Nachwuchs.

Ein Novum in diesem Jahr ist der duale Studiengang „Geoinformation und Kommunaltechnik“ (GeKo dual) in der HVBG. Hierfür haben sich sieben junge Menschen entschieden. Für sie gab es von Andreas Heisel, Ausbildungsverantwortlicher im Hessischen Landesamt für Bodenmanagement und Geoinformation (HLBG), eine separate Einweisung über den Ablauf ihrer Ausbildung und ihres Studiums.

Weitere Informationen unter www.hvbg.hessen.de

2303 - Jugendliche starten Ausbildung in der HVBG
PR/as
Keywords:
GeodäsieGeoinformationGeoGeoinformatikGIAusbildungHessische Verwaltung für Bodenmanagement und GeoinformationHVBG

Kommentare


Keine Kommentare

Kommentar verfassen?



Captcha-Code eingeben: