AGIT Journal

Seite weiterempfehlenSeite drucken

Modellierung der naturräumlichen Einheiten Baden-Württembergs mit Boosted Regression Trees

In Landschaftsplanung und -ökologie spielen Naturräumliche Ordnungen als Planungsgrundlage eine wichtige Rolle. Dabei kommen in Baden-Württemberg nach wie vor visuell erfasste und händisch klassifizierte Gliederungen zum Einsatz. Diese Arbeit verfolgt einen statistischen Ansatz, um mittels Regressionsanalysen ein objektiveres Klassifikationsverfahren zu erproben. In die Modellierung fließen die Vegetation, Geologie, Landbedeckung, Höhendaten sowie deren Derivate als erklärende Variablen ein. Die naturräumliche Gliederung von Meynen & Schmithüsen (1953-1962) dient als Zielvariable. Von 17 Eingangsvariablen erweisen sich sechs als signifikant. Vor allem die Geologie, Vegetation und Höhendaten besitzen entscheidenden Einfluss auf die automatisierte Ableitung der naturräumlichen Gliederung.
Within landscape planning and ecology, landscape structures play an important role in decision making. In Baden-Württemberg, the visually interpreted and hand drawn classification is still in use. This study uses the geostatistical approach of Boosted Regression Trees to test the classification in a more objective way. The model uses environmental variables such as potential natural vegetation, geology, land cover, digital elevation models and its derivatives. The target variable is the landscape structure of Meynen & Schmithüsen (1953-1962). Of 17 environmental variables, six are proved to be significant. Especially geology, vegetation and the topography play an important role in automatically drawing landscape structures.
Autor / Author:Quénéhervé, Geraldine, Alle, Markus; Schwab, Andreas; Rosner, Hans-Joachim
Institution / Institution:Universität Tübingen, Deutschland; Pädagogische Hochschule Weingarten, Deutschland; Pädagogische Hochschule Weingarten, Deutschland; Universität Tübingen, Deutschland
Seitenzahl / Pages:9
Sprache / Language:Deutsch
Veröffentlichung / Publication:AGIT ‒ Journal für Angewandte Geoinformatik, 2-2016
Tagung / Conference:AGIT 2016 – Symposium und Fachmesse Angewandte Geoinformatik
Veranstaltungsort, -datum / Venue, Date: Salzburg, Österreich 06.07.2016 08.07.2016
Schlüsselwörter (de)Geostatistik, Modellierung, Naturraum, Boosted Regression Trees
Keywords (en)Geostatistical analysis, modelling, landscape structure, Boosted Regression Trees
Paper review type:Full Paper Review
DOI:doi:10.14627/537622030
3882 - Modellierung der naturräumlichen Einheiten Baden-Württembergs mit Boosted Regression Trees