gis.Open Paper

Seite weiterempfehlenSeite drucken

Das Projekt HERCULES – C-ITS für Großraum- und Schwertransporte

The Project HERCULES – C-ITS for Oversized and Very Heavy Transports

Über 70 Prozent des gesamten Güterverkehrsaufkommens wird in Hessen auf der Straße abgewickelt. Darunter sind jährlich rund 45.000 genehmigungspflichtige Großraum- und Schwertransporte, die aufgrund ihrer Bauart oder ihrer Ladung die zulässigen Abmessungen oder das maximale zulässige Gesamtgewicht von 40 Tonnen überschreiten. Mit dem Projekt HERCULES sollen Antragstellern, Genehmigungsbehörden und dem Verkehrsmanagement Informationen und Werkzeuge angeboten werden, um Antragstellung, Genehmigung und Durchführung von Großraum- und Schwertraunsporten zu unterstützen.

Annually about 45.000 oversized or very heavy transports are licensed in the state of Hessen. The project HERCULES focuses on offering information and tools to support the application, the license and the realization relating to these transports.

Autor / Author: Miltner, Thorsten
Institution / Institution: Stadt Kassel, Deutschland
Seitenzahl / Pages: 6
Sprache / Language: Deutsch
Veröffentlichung / Publication: AGIT ‒ Journal für Angewandte Geoinformatik, 4-2018
Tagung / Conference: AGIT 2018 – Symposium und Fachmesse Angewandte Geoinformatik
Veranstaltungsort, -datum / Venue, Date: Salzburg, Österreich 04-07-18 - 06-07-18
Schlüsselwörter (de): C-ITS, Ampelphasenassistent, Verkehrsmanagement, Großraum- und Schwertransport, MDM
Keywords (en): C-ITS, GLOSA, traffic management, heavy load, MDM
Paper review type: Extended Abstract Review
DOI: doi:10.14627/537647025
4519 - Das Projekt HERCULES – C-ITS für Großraum- und Schwertransporte