gis.Open Paper

Seite weiterempfehlenSeite drucken

Projekt SuedLink − ein Werkstattbericht

Project SuedLink – Work-in-Progress Report

Der Ausbau von Übertragungsnetzen erfordert in Deutschland einen längeren Planungsvorlauf. Hierbei müssen die Interessen aller beteiligten Akteure berücksichtigt werden. Für die Akzeptanz der Planungsergebnisse muss die Methodik der einzelnen Schritte transparent und nachvollziehbar sein. Dabei spielen Geodaten bzw. Geoinformationen eine wesentliche Rolle. Die Herausforderungen für deren Aufbereitung, Analyse und Präsentation sind komplex. Die ARGE SuedLink hat dafür im Rahmen der Unterlagenerstellung für die Bundesfachplanung Lösungen konzipiert und umgesetzt. Hervorzuheben sind dabei die Schwerpunkte Datenmanagement, Cost-Distance-Analyse und Bürgerbeteiligung.

In Germany, the expansion of the transmission power network demands a long planning period. Where possible, the interests of all stakeholders involved must be taken into account. Having a transparent and traceable methodology for the individual steps is essential for the acceptance of the planning results. In this process geodata and geo-information play an important role. The preparation, analysis and presentation of these data are a complex challenge. In the course of the document preparation for the national authority approval process (Bundesfachplanung), the “ARGE SuedLink” joint venture has developed and implemented solutions to overcome this challenge. The focus in this paper is set on data management, cost-distance analysis and public participation.

Autor / Author: Wakolbinger, Walter; Tauch, Anne
Institution / Institution: ILF Consulting Engineers, Innsbruck, Österreich; Froelich&Sporbeck Umweltplanung und Beratung, Potsdam, Deutschland
Seitenzahl / Pages: 7
Sprache / Language: Deutsch
Veröffentlichung / Publication: AGIT ‒ Journal für Angewandte Geoinformatik, 4-2018
Tagung / Conference: AGIT 2018 – Symposium und Fachmesse Angewandte Geoinformatik
Veranstaltungsort, -datum / Venue, Date: Salzburg, Österreich 04-07-18 - 06-07-18
Schlüsselwörter (de): SuedLink, Datenmanagement, Cost-Distance-Analyse, Bürgerbeteiligung
Keywords (en): SuedLink, data management, Cost-Distance-Analysis, public participation
Paper review type: Extended Abstract Review
DOI: doi:10.14627/537647015
4509 - Projekt SuedLink − ein Werkstattbericht