gis.Open Paper

Seite weiterempfehlenSeite drucken

Österreichweite Energieverbrauchs- und Treibhausgasemissionsdatenbank auf Gemeindeebene

Gemeinden haben im Hinblick auf die Einhaltung internationaler Klimaschutzverpflichtungen die Aufgabe, Maßnahmen zur Reduktion von Energieverbrauch und Treibhausgasemissionen auf lokaler Ebene zu ergreifen. Dabei sind für die Auswahl und Umsetzung wirksamer Maßnahmen umfassende Kenntnisse über die Ausgangslage entscheidend. Ein neuer Forschungsansatz ermöglicht die methodisch einheitliche, österreichweite und differenzierte Berechnung sowie anschließende webbasierte Visualisierung des kommunalen Energieverbrauchs und der damit verbundenen Treibhausgasemissionen. Die Ergebnisse können in zahlreiche energie- und klimarelevante Handlungsfelder der Gemeinden integriert werden und bieten vielfältige Möglichkeiten zur Sensibilisierung von Entscheidungsträgern und Öffentlichkeit.
Autor / Author: Abart-Heriszt, Lore; Erker, Susanna
Institution / Institution: Universität für Bodenkultur Wien, Österreich; Universität für Bodenkultur Wien, Österreich
Seitenzahl / Pages: 6
Sprache / Language: Deutsch
Veröffentlichung / Publication: AGIT ‒ Journal für Angewandte Geoinformatik, 4-2018
Tagung / Conference: AGIT 2018 – Symposium und Fachmesse Angewandte Geoinformatik
Veranstaltungsort, -datum / Venue, Date: Salzburg, Österreich 04-07-18 - 06-07-18
Schlüsselwörter (de): Kommunaler Energieverbrauch, kommunale Treibhausgasemissionen, flächendeckende Datenbank, österreichweite Entscheidungsgrundlage, Energieraumplanung
Paper review type: Extended Abstract Review
DOI: doi:10.14627/537647011
4505 - Österreichweite Energieverbrauchs- und Treibhausgasemissionsdatenbank auf Gemeindeebene