AGIT Journal

Seite weiterempfehlenSeite drucken

Visualisierung von Seilbahnen im urbanen Raum

Methods of Visualisation for Cable Cars in the Urban Context

Hoher Siedlungsdruck, fehlende Flächenreserven und stark wachsenden Zahlen im motorisierten Straßenverkehr bei gleichzeitig gewachsenen Ansprüchen an Mobilität stellen Städte vor die Herausforderung alternative Verkehrskonzepte und -Infrastrukturen zu prüfen. Urbane Seilbahnen könnten hierfür eine Lösung darstellen. Allerdings sind realisierte Vorhaben als Best Practice in Europa nur wenige vorhanden. Für eine erfolgreiche Kommunikation zwischen Planern und Bürgern werden Visualisierungen zur besseren Abschätzung der Folgen für das Stadtbild benötigt. Nur durch transparente und frühzeitige Information sind zeitgemäße Partizipationsprozesse möglich. Der vorliegende Beitrag erörtert am Beispiel der Stadt Konstanz die Herangehensweise, wie aus kommunalen Geodaten in Verbindung mit Virtual Reality als auch Augmented-Reality-Technologien sowie unter Zuhilfenahme von unbemannten Luftfahrtsystemen (UAS) die Vision eines „Urban Cable Car System“ im urbanen Raum zielgerichtet erstellt werden kann. Der Beitrag schließt mit der Diskussion, welche Technologien in Zukunft für eine noch bessere und schnellere Visualisierung benötigt werden.
High urban pressure, a lack of land reserve, an increase of traffic and a simultaneous increasing demand on mobility force cities to think about alternatives in traffic concept and infrastructure. Urban cable cars (UCC) can be one solution. However, best-practice examples in Europe are rare. There is a need of visualisation for a successful communication between planners and citizens during the planning process for a better estimation of the visual impact. Contemporary participation processes are only possible through transparency and early information of facts. By the example of the city of Konstanz, this contributions demonstrates a workflow in which municipal geodata can be used and combined with Virtual Reality, Augmented Reality and Unmanned Aerial Vehicle Systems (UAS) to get a tailor-made visualisation of an urban cable car system. Even forthcoming technology for a future application is discussed for a workflow improvement.
Autor / Author:Leidecker, Hanna; Zimmer, Dennis; Broschart, Daniel; Zeile, Peter
Institution / Institution:Technische Universität Kaiserslautern, Deutschland; Technische Universität Kaiserslautern, Deutschland; Technische Universität Kaiserslautern, Deutschland; Technische Universität Kaiserslautern, Deutschland/Karlsruhe Institute of Technology, Deutschland
Seitenzahl / Pages:10
Sprache / Language:Deutsch
Veröffentlichung / Publication:AGIT ‒ Journal für Angewandte Geoinformatik, 3-2017
Tagung / Conference:AGIT 2017 – Symposium und Fachmesse Angewandte Geoinformatik
Veranstaltungsort, -datum / Venue, Date: Salzburg, Österreich 05.07.2017 07.07.2017
Schlüsselwörter (de)Urbane Seilbahnen, Visualisierung, 3D-Modellierung, UAS, Partizipation, Stadtgestaltung
Keywords (en)Urban cable cars, visualization, 3D-modelling, UAS, participation, urban design
Paper review type:Full Paper Review
DOI:doi:10.14627/537633021
4165 - Visualisierung von Seilbahnen im urbanen Raum