gis.Open Paper

Seite weiterempfehlenSeite drucken

Aufbau einer Geodateninfrastruktur für das Wasser- und Ressourcenmanagement am oberen Yangtze

Seit 2012 bearbeitet der Wupperverband zusammen mit 21 Projektpartnern in Deutschland und China ein Forschungsvorhaben für nachhaltiges Wasser- und Ressourcenmanagement am oberen Yangtze (WAYS). Das Forschungsprojekt hat als Hauptziel die nachhaltige Nutzung und Entwicklung der Wasserressourcen im Einzugsgebiet des Flusses Min, ein großer Nebenfluss des oberen Yangtze. Als Teil dieses Forschungsvorhabens hat der Wupperverband ein webbasiertes Geoinformationssystem (WAYS Web-GIS) entwickelt, welches Basis-und Projektdaten integriert und darstellt, sowie eine mobile Lösung zur Erfassung und Bearbeitung von Projektgeodaten im Gelände bietet. Sensor Web Module wurden entwickelt, um auf Zeitreihen von Gewässergüteindikatoren zuzugreifen, im WAYS Web-GIS zu integrieren und geräteunabhängig darzustellen.

Autor / Author: Levine, Trillium; Rondorf, Andreas; Förster, Christian
Institution / Institution: Wupperverband, Wuppertal, Deutschland; Wupperverband, Wuppertal, Deutschland; Wupperverband, Wuppertal, Deutschland
Seitenzahl / Pages: 10
Sprache / Language: Deutsch
Veröffentlichung / Publication: AGIT - Journal für Angewandte Geoinformatik, 1-2015
Tagung / Conference: AGIT 2015 – Symposium und Fachmesse Angewandte Geoinformatik
Veranstaltungsort, -datum / Venue, Date: Salzburg, Österreich 08-07-15 - 10-07-15
Schlüsselwörter (de): Geodateninfrastruktur, Sensor Web, mobile GIS
Paper review type: Full Paper Review
DOI: doi:10.14627/537557012
1554 - Aufbau einer Geodateninfrastruktur für das Wasser- und Ressourcenmanagement am oberen Yangtze