gis.Open Paper

Seite weiterempfehlenSeite drucken

Augmented Reality in Architektur und Stadtplanung – Techniken und Einsatzfelder

Visualisierung und Kommunikation gehören zu den täglichen Aufgaben von Planern und Architekten. Die dabei zur Unterstützung einsetzbaren Techniken erfahren eine fortlaufende Entwicklung, woraus sich immerzu neue Anwendungsfälle ergeben. Insbesondere um die Möglichkeit der eigenen Meinungsbildung des sogenannten interessierten Laien zu verbessern, gilt es solche interaktive Techniken auszuwählen, die vielseitig einsetzbar sind und mithilfe derer sich der Laie auf spielerische Weise für durchaus ernste Themen der städtebaulichen Planung informieren kann. Das vorliegende Paper befasst sich insbesondere mit den Möglichkeiten von Augmented Reality- (kurz: AR-) Darstellungen auf mobilen Endgeräten in den Themenfeldern von Architektur und Stadtplanung. Gängige ARTechniken werden vorgestellt, ihre spezifischen Eigenschaften betrachtet und dementsprechende Anwendungsfälle abgeleitet und aufgezeigt. Des Weiteren wird auf die Bedeutung dieser Form der Plankommunikation aus sozialer Sicht sowie sich daraus ergebender Entwicklungen für die Stadtplanung insgesamt diskutiert.
Autor / Author:Broschart, Daniel; Zeile, Peter
Institution / Institution:Fachgebiet cpe, Kaiserslautern, Deutschland; Fachgebiet cpe, Kaiserslautern, Deutschland
Seitenzahl / Pages:10
Sprache / Language:Deutsch
Veröffentlichung / Publication:Angewandte Geoinformatik 2014
Tagung / Conference:AGIT 2014 – Symposium und Fachmesse Angewandte Geoinformatik
Veranstaltungsort, -datum / Venue, Date: Salzburg, Österreich 02.07.2014 04.07.2014
Schlüsselwörter (de)Architektur, Stadtplanung, Augmented Reality
Paper review type:Full Paper Review
DOI:
1211 - Augmented Reality in Architektur und Stadtplanung – Techniken und Einsatzfelder