Blog

Seite weiterempfehlenSeite drucken

Intergraph-Anwenderforum – vom Glück verfolgt …

Letzte Woche hatte ich das Vergnügen, an der 30. Anwenderkonferenz von Intergraph in Hamburg teilnehmen zu dürfen. Als am Montag die Ankündigung kam, dass die Lokführer der GDL in dieser Woche wieder streiken würden, sah ich meine Chance auf die Teilnahme bereits schwinden und wie erwartet, sollte dann natürlich auch ausgerechnet mein gebuchter Zug ausfallen. Am Mittwoch früh habe ich mit meiner Kollegin also spontan umgebucht und...Weiterlesen


Pacman für Map-Lover

Passend zum 1. April gibt es bei Google Maps heute die Möglichkeit Pacman auf beliebigen Kartenausschnitten zu spielen. Einfach Adresse eingeben und die Kartenansicht umstellen (links unten). Ob rund ums Büro, den Bundestag oder die Heimat – so lange es genug eingezeichnete Straßen gibt, auf denen Pacman sich bewegen kann, ist alles möglich. Viel Spaß damit! Ich bin dann mal spielen - Sie auch? ;-)Weiterlesen


Geoinformation auf der Cebit

Nachdem im Vorfeld der Cebit der neue Gemeinschaftsstand Geoinformationssysteme im Public Sector Parc angekündigt wurde, habe ich am Donnerstag, den 19. März eine kleine Reise nach Hannover angetreten.Der Hallenplan lies bereits vermuten, dass es doch eher eine überschaubare Anzahl an Ausstellern in diesem Bereich werden würde – mit nur vier Kleinstständen hatte ich dennoch nicht gerechnet. Dementsprechend durchwachsen war das Feedback...Weiterlesen


Das blühende Feld der GIS-basierten „Quality of Life“-Forschung

Liebe Blogleserinnen und -leser, vor einiger Zeit haben wir über „Quality of Life (QoL)“-Studien und die Verknüpfung mit GIS gesprochen. Wir haben dabei von einer Masterarbeit berichtet, allerdings gibt es darüber hinaus viel mehr Studien, die immer mehr an Popularität gewinnen, da die Integration von GIS in das Feld von QoL immer mehr Anerkennung findet.  Diese Entwicklung wurde kürzlich an der Universität Salzburg auf einer...Weiterlesen


Intelligente Netze: smart, smarter, Risiken

Andreas Eicher
Andreas Eicher 04.03.2015

Gerade hat der TÜV Rheinland einen Forschungsauftrag zum Smart-Grid-Ausbau in Europa erhalten. „Energise“ (ICT-based „ENERgy Grid Implementation – Smart and Efficient), so der Name des auf 27 Monate ausgelegten Studienprojekts, das mit einer Investitionssumme von rund einer Million Euro von der Europäischen Union ausgestattet ist. Weiterlesen


Geographie der Internetbedrohungen

Liebe Blogleserinnen und -leser, in diesem Blogeintrag hat sich ein guter Freund und Studienkollege Martin Sudmanns einmal mit den Bedrohungen aus dem Internet beschäftigt. Dies hat er vor allem deshalb gemacht, da Angriffe auf Computer, Smartphones, Identitäten, persönliche Daten, Server oder ganze IT-Infrastrukturen in der Öffentlichkeit nur sporadisch wahrgenommen werden. Dies geschieht immer dann, wenn über besonders...Weiterlesen


Google Earth Pro jetzt kostenlos

Die seit 2005 unter dem Namen Google Earth bekannte Software ist seit dem 20. Januar 2015 nun auch in der Pro-Version kostenfrei verfügbar. Weiterlesen


Trimble express 2015

Am Dienstag, den 3. Februar, hatte ich zum ersten Mal die Gelegenheit, am Trimble express teilzunehmen. Die Roadshow machte an diesem Tag in Bad Homburg Halt. Rund 60 Gäste (davon 5 Frauen *g*) hatten sich eingefunden, um die Neuheiten von Trimble vorgestellt zu bekommen. Trimble ist mit seinen verschiedensten Produkten in den Bereichen MGIS, GNSS, Tachymeter, Multi-Kamera-Rover, UAV, Bürosoftware, Feldrechner, Scanning, Mobile...Weiterlesen


GIS und die „Social Media“

Diesen Blogeintrag wollen wir nun einmal der Social Media widmen.In dem letzten Jahrzehnt, vor allem seit etwa 2007, hat der Bereich der Social Media stark an Popularität gewonnen. Dieser Medienbereich baut dabei immer mehr auf Location-based Services auf und produziert damit eine große Anzahl an geolokalisierte Daten. Der wahrscheinlich größte Produzent von Geodaten im Social Media Bereich ist die Mikroblogging Seite von Twitter....Weiterlesen


Leica Tour 2015

Wie schon im letzten Jahr, konnte ich kurz vor Beginn der Faschingszeit die Leica Tour besuchen, die dieses Mal in Schwalbach halt machte – dieses Mal auch ohne Tee und Zwieback ;-) Obwohl ich im Vordertaunus aufgewachsen bin, war ich doch überrascht, dass dieses Hotel zu Schwalbach und nicht zu Eschborn gehört: Aber man lernt eben nie aus :-) Nach dem obligatorischen Begrüßungskaffee führte Verkaufsleiter Alexander Georg durch...Weiterlesen


4 5 6 7 8 9