Mobile Mapping als Lösung für die großräumige Erfassung von Infrastruktur

Janine Ramann, Siegfried Wanjek, Allterra Deutschland GmbH

Die großräumige Erfassung von Infrastruktur ist eine Herausforderung, die mit modernen Lösungen bewältigt werden kann. Mithilfe von Mobile-Mapping-Systemen können homogene und präzise „digitale Zwillinge“ erzeugt werden, die u. a. für BIM genutzt werden.

Der Volltext der aktuellen Artikel (< 1 Jahr) aus dem Artikelarchiv steht für gis-Abonnenten zur Verfügung.
Hier finden Sie mehr Informationen zum gis-Abonnement.