Interoperabler Datenaustausch – ein entscheidender Faktor für BIM

Anne-Katharin Birkenbeul, con terra GmbH

Der interoperable Datenaustausch zwischen Systemen und Akteuren ist ein entscheidender Faktor für BIM. Bisher eingesetzte Datenformate müssen mit neueren Formaten zusammengebracht werden – eine enorme Herausforderung.

Der Volltext der aktuellen Artikel (< 1 Jahr) aus dem Artikelarchiv steht für gis-Abonnenten zur Verfügung.
Hier finden Sie mehr Informationen zum gis-Abonnement.