Geodätischer Raumbezug 4.0

Dr.-Ing. Jens Riecken, DVW

Mit der erfolgten und erfolgreich verlaufenden Einführung des Raumbezugs 2016 hat Deutschland die Basis für eine geodätische Infrastruktur gelegt, die für künftige Anwendungen gerüstet ist.

Der Volltext der aktuellen Artikel (< 1 Jahr) aus dem Artikelarchiv steht für gis-Abonnenten zur Verfügung.
Hier finden Sie mehr Informationen zum gis-Abonnement.