Sensorik in Echtzeit – Informationen im richtigen Moment

Maximilian Ueberham

Die Erfassung, Verarbeitung und Visualisierung von Sensordaten in naher Echtzeit ist zwar noch mit einigen Herausforderungen verbunden, jedoch ist die technische Entwicklung in vollem Gang. Beispiele dafür sind intelligente Infrastruktursensoren für automatisiertes Fahren, die Echtzeiterfassung von Feinstaubdaten oder ein Echtzeitinformationssystem, das Radfahrern über eine App Geschwindigkeitsempfehlungen anzeigt.

Download PDF
Hier finden Sie mehr Informationen zum gis-Abonnement.