News

Seite weiterempfehlenSeite drucken

Heigit auf der Cebit

Zusammen mit Heidelberg Mobil International (HDMI) ist das neue „Heidelberg Institute for Geoinformation Technology“ (Heigit) dieses Jahr erstmalig auf der Cebit auf dem Smart City Forum vertreten.  Weiterlesen

PR/as

Hafencity Universität Hamburg koordiniert EU-Projekt Rumore

Innovationsstrategien und Wirtschaftscluster von Städten lassen ländliche Regionen und Akteure häufig außer Acht. Potenziale für Wirtschaftsentwicklung und Arbeitsplätze werden aber nicht ausgeschöpft, wenn Städte die Synergieeffekte mit der ländlichen Umgebung ungenutzt lassen. Sechs Regionen in Europa wollen das ändern und kooperieren dWeiterlesen

PR/as

Fraunhofer-Experten erforschen Weltmeere

Forscher des Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung (IOSB) sind als einziges Team aus Deutschland in das Halbfinale des „Shell Ocean Discovery Xprize“ eingezogen. In dem hochdotierten internationalen Wettbewerb werden wegweisende Innovationen zur Erforschung der Meere und Ozeane ausgezeichnet.  Weiterlesen

PR/as

München ist die verkehrsreichste Stadt Deutschlands

Die Inrix 2016 Traffic Scorecard analysiert den Einfluss von Verkehrsstaus in weltweit 1.064 Städten über 38 Länder hinweg. München hat in Deutschland das höchste Stauaufkommen.  Weiterlesen

PR/as

Big Data und Machine Learning auf der Cebit

Die Experten des Fraunhofer IAIS präsentieren auf der CeBIT Technologien, die durch die Kombination von maschinellen Lernverfahren und semantischen Technologien neue intelligente Produkte sowie innovative Geschäftsmodelle ermöglichen.Weiterlesen

PR/as

Die wahre Größe der Götter und Giganten vermessen

Archäologische Artefakte wie die Jupiter-Giganten-Säule der Römerstadt Ladenburg bergen noch Geheimnisse. Im Projekt Heika Musieke möchte man einige Geheimnisse lüften und das Kulturerbe Ladenburgs nachhaltig sicht- und erfahrbar machen. Unter anderem mittels moderner Digitalisierungstechniken aus dem Karlsruher Institut für Technologie (Weiterlesen

PR/as

Wohnen wie der Pfalzgraf: Das Heidelberger Schloss als Computersimulation

Prächtige Residenz: Rekonstruktion des Heidelberger Schlosses um 1683 (Bild: KIT)

Blitzeinschläge, Brände, Kriege – am Heidelberger Schloss hat über die Jahrhunderte nicht nur der Zahn der Zeit genagt. Heute gilt es als eines der bedeutendsten Renaissancebauwerke nördlich der Alpen und ist mit 1,1 Millionen Besuchern aus aller Welt jährlich eines der beliebtesten Ziele für Touristen in Deutschland. Jetzt hat ein ForschWeiterlesen

PR

30 Jahre Fraunhofer IGD

Das Fraunhofer IGD feiert 2017 ein Doppeljubiläum. Es blickt auf 30 Jahre Forschung in Darmstadt zurück. Der Standort in Rostock besteht seit 25 Jahren. Unter dem Motto „Mit vier Leitthemen ins vierte Jahrzehnt“ begehen die Fraunhofer-Forscher ihr Jubiläumsjahr und stellen ihre Forschungsarbeit vor.Weiterlesen

PR/as

1 2 3 4 5 6