Seite weiterempfehlenSeite drucken

BKG stellt erstmals auf der Leipziger Buchmesse aus

Das Bundesamt für Kartographie und Geodäsie (BKG) ist in der Zeit vom 23. - 26. März erstmals mit seinem umfangreichen Spektrum an Karten auf der Buchmesse in Leipzig vertreten.

Das Team des BKG informiert vor Ort über die aktuellen Amtlichen Topographischen Kartenwerke in den Maßstäben 1:200 000 bis 1:1 000 000 sowie über das Aufgabenspektrum des BKG in den Bereichen Kartographie, Geoinformation und Geodäsie. Neben einer Auswahl an gefalzten Karten präsentiert man Deutschland-Wandkarten 1:750 000 im Format 96 x 136 cm mit Bestäbung und Aufhänger oder als klassische Plano-Variante. Die Wandkarten zeigt man als Übersichts-, Verwaltungs- oder Landschaftsausgabe. Während der Buchmesse bietet man zusätzlich eine kleine Auswahl an gefalzten Karten und Wandkarten zum Kauf an. Die DVD „Top200“ (Karten für den PC) erhält man exklusiv an diesem Stand. Darüber hinaus lädt man Besucher zum neu gestalteten „Deutschlandquiz“ ein.

Weitere Informationen unter www.bkg.bund.de

2134 - BKG stellt erstmals auf der Leipziger Buchmesse aus
PR/as
Keywords:
GeodäsieGeoinformationGeoGeoinformatikGIBKGLeipziger Buchmessetopographisches Kartenwerk

Kommentare


Keine Kommentare

Kommentar verfassen?



Captcha-Code eingeben: