Seite weiterempfehlenSeite drucken

Startup-Hotspots in Deutschland 2016

Die sechste „Karte des Monats“ für März 2017 vom Bundesamt für Kartographie und Geodäsie behandelt das Thema „Startup-Hotspots in Deutschland 2016“.

Startups sind jünger als zehn Jahre und zeichnen sich besonders durch hochinnovative Technologien und Geschäftsmodelle aus. Die insgesamt 1.224 Startups mit Hauptsitz in Deutschland haben oder streben ein signifikantes Mitarbeiter- und Umsatzwachstum an. Diese innovativen Unternehmen liefern insbesondere weltweite Marktneuheiten in den Bereichen Produkt und Technologie.

Die Karte des Monats März 2017 stellt die Hauptsitze aller deutschen Startups pro Bundesland dar. Zusätzlich hervorgehoben werden sechs Hotspots, in denen sich allein mehr als die Hälfte aller deutschen Startups befinden. Die Gründungsregion Hannover-Oldenburg hat sich im Jahr 2016 als neuer Startup Hotspot herausgebildet.

Weitere Informationen unter www.gdi-de.org

2126 - Startup-Hotspots in Deutschland 2016
PR/as
Keywords:
GISGeoinformationGeoGeoinformatikGIStartup Bundesamt für Kartographie und Geodäsie

Kommentare


Keine Kommentare

Kommentar verfassen?



Captcha-Code eingeben: