Seite weiterempfehlenSeite drucken

Riegl: Umfangreiche Produktpalette und Produktneuheiten auf der Intergeo

Schon seit vielen Jahren nutzt Riegl die Intergeo als Plattform, um einen Einblick in und einen Überblick über ihr umfangreiches Produktportfolio an LiDAR Sensoren und Systemen zu geben. Auch in diesem Jahr wurden am Messestand in Halle A3 gleich am ersten Tag die laufenden Entwicklungen und die aktuellen Neuheiten einem interessierten Publikum vorgestellt.

“Von ganz GROSS bis ganz KLEIN” – unter diesem Motto wurden drei neue Geräte präsentiert, die die Riegl-Palette im luftgestützten und UAV-basierten Laserscanning erweitern.

Luftgestützte Vermessung mit dem VQ-1560i

Das neue Riegl VQ-1560i Dual LiDAR Channel Airborne Laser Scanning System ist die Weiterentwicklung des LMS-Q1560 Airborne Mapping Systems, das bei namhaften Institutionen, Dienstleistern und Forschungsanstalten weltweit zum Einsatz kommt. Mit moderner Riegl-Technologie sowie vollintegrierter, leistungsstarker Applanix IMU/GNSS-Einheit präsentiert sich das Riegl VQ-1560i als System für eine Vielzahl luftgestützter Vermessungsaufgaben, von der Erfassung weiträumiger Flächen aus großen Flughöhen bis hin zur Datenaufnahme im urbanen Bereich, beispielsweise für Stadt- und Infrastrukturplanung.

Zwei „Waveform-Processing“ LiDAR-Kanäle, die jeder die Erfassung von mehreren Zielen pro Laserpuls ermöglichen, liefern eine extrem hohe Laserpulswiederholrate von bis zu 2 MHz und bis zu 1,33 Millionen Messungen/Sekunde am Boden! Das System erlaubt die Datenerfassung mit unterschiedlichsten Punktdichten: von 2 Punkten/m² bis zu mehr als 60 Punkten/m² bei Flughöhen von bis zu 15.500 Fuß AGL. Das VQ-1560i ist das erste Riegl-LiDAR System, das neben Waveform-Processing in Echtzeit nun auch die Aufzeichnung von Smart&Full-Waveform-Daten bietet und durch Multiple-Time-Around-(MTA)-Processing die Zuordnung von bis zu 20 gleichzeitig in der Luft befindlichen Laserpulsen ermöglicht! Zusätzlich können optional eine Phase One Mittelformat-Kamera sowie eine zweite Kamera, z. B. eine Monochrom- oder Infrarot-Kamera eingebaut werden.

Miniaturscanner für Vermessungsaufgaben mittels kleiner UAVs

In Hamburg wurde auch der neue Riegl miniVUX-1UAV LiDAR Sensor vorgestellt. Das „Einstiegsprodukt” in das Sortiment hochmoderner UAV-basierter LiDAR-Sensoren von Riegl präsentiert sich als kompakter Miniaturscanner mit einem Scanbereich von 360 Grad und einem Gewicht von nur 1,6 kg. Der miniVUX-1UAV wurde speziell für die Durchführung von Vermessungsaufgaben mittels kleiner UAVs konzipiert. Der neue Sensor ist  mehrzielfähig, die Erfassung von Daten in Vermessungsqualität basiert auf Echosignaldigitalisierung und Online-Waveform-Processing. Der miniVUX-1UAV liefert bis zu 100.000 Messungen pro Sekunde und kann bei Einsatzhöhen bis 100+ Metern verwendet werden. Die kleinen Abmessungen und das geringe Gewicht des Sensors ermöglichen den Einbau auch auf Plattformen mit geringer Nutzlast. Der benutzerfreundliche und kostengünstige miniVUX-1UAV eignet sich hervorragend für UAV-basierte Anwendungen im Bereich Land- und Forstwirtschaft, Archäologie und Denkmalschutz, sowie der Gletscher- und Hangrutschungsvermessung.

UAV-basiertes Vermessungssystem BathyCopter jetzt serienreif

Der BathyCopter, Riegls UAV-basiertes Vermessungssystem für Hydrogaphie-Anwendungen war konzeptionell schon bei der Intergeo 2015 vorgestellt worden. Nun – nach einem Jahr Entwicklung, intensiver Tests und ersten Feldeinsätzen – gibt Riegl die Serienreife des Systems bekannt.

Herzstück des BathyCopters ist der neue Riegl BDF-1, ein kompakter und leichter Bathymetrie-Tiefenmesser, der für den Einsatz in UAVs/UAS/RPAS optimiert wurde. Er eignet sich besonders für die Erstellung von Binnengewässerprofilen und verfügt über Nickwinkel-Kompensation, eine IMU/GNSS-Einheit mit Antenne, einen integrierten Datenspeicher und kann mit bis zu zwei externen Kameras ausgestattet werden. Riegls neues Full-Waveform-Processing von Hydrographie-Daten liefert hochgenaue, verlässliche und aussagekräftige Daten; „Pre-Detection-Averaging” bietet die Möglichkeit der Performancesteigerung hinsichtlich der Eindringtiefe und sorgt auch bei widrigen Bedingungen für eine entsprechende Datenqualität.

Viele weitere Produkte und Dienstleistungen am Riegl-Messestand

Am Messestand wurden aber auch das neue Riegl Single und Dual Laser Scanner Mobile Mapping System, der RiCopter und das umfangreiche 3D-Laserscanner-Sortiment des Herstellers aus Österreich gezeigt. Zusätzlich präsentierten einige renommierte Riegl-Partner ihre speziellen Produkte und Dienstleitungen.

www.riegl.com

1967 - Riegl: Umfangreiche Produktpalette und Produktneuheiten auf der Intergeo
PR/aw
Keywords:
LidarVermessungUAVUASLaserscanningRiegl

Kommentare


Keine Kommentare

Kommentar verfassen?



Captcha-Code eingeben: