Seite weiterempfehlenSeite drucken

Raumbezogene Datenverarbeitung auf der SAP Hana-Plattform

Hexagon Geospatial bietet ab sofort einen Geomedia Datenserver für SAP Hana an. Anwender von ERP- und Geoinformationssystemen können somit raumbezogene und nicht-raumbezogene Applikationen und Prozesse innerhalb der SAP Hana-Plattform ausführen.

Der Datenserver wurde von Hexagon Safety & Infrastructure mit Unterstützung durch SAP entwickelt. Durch die direkte Integration von Hexagons Geomedia und SAP Hana können Daten und Prozesse über verschiedene SAP Hana-Plattformen hinaus koordiniert werden. Die so erzielte höhere Genauigkeit, Zuverlässigkeit und Effizienz lassen Kosten und Fehler minimieren.

Der neue Datenserver verlagert Anfragen und Analysen räumlicher und geschäftsbezogener Daten direkt in SAP Hana und ermöglicht den unmittelbaren Lese- und Schreibzugriff auf der Objekt- und Feature-Ebene. Dank der Integration lassen sich räumliche Abfragen und komplexe Analysen durchführen, räumliche Beziehungen verwalten und die Ergebnisse für branchenspezifische Zwecke visualisieren. Darüber hinaus kann das betriebliche Berichtswesen optimiert werden und datenmodellbasierte Vorhersagen über zukünftige Ereignisse und Trends (Predictive Analytics) sowie weitere Vorteile werden eröffnet. Diese Standard-Integration gestattet – im Vergleich zu Integrationen mit benutzerdefinierten Steuerbefehlen und Webservices – einfachere Implementierungen, schnellere Datenverarbeitung und ist weitaus nachhaltiger.

Weitere Informationen unter www.hexagongeospatial.com



1730 - Raumbezogene Datenverarbeitung auf der SAP Hana-Plattform
PR/as

Kommentare


Keine Kommentare

Kommentar verfassen?


CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz .
Captcha-Code eingeben: