Seite weiterempfehlenSeite drucken

Cyclomedia Deutschland auf der E-world

Vom 16. bis zum 18. Februar 2016 präsentiert die Cyclomedia Deutschland GmbH seine innovativen, GIS-genauen Bildlösungen auf der E-world 2016. Das Unternehmen präsentiert seine Produktpalette in diesem Jahr erstmals im Einsatz der Versorgungsbranche.

Ihre Kundenbasis wachse, und die Erfahrungen aus diesen Einsatzszenarien wolle man auf der E-world als der wichtigsten Veranstaltung für die Energie- und Wasserversorgungsbranche weitergeben, so Michael Arthen, Geschäftsführer der Cyclomedia Deutschland GmbH. Denn immer mehr Versorger setzen auf die Einsatzmöglichkeiten der Cycloramas, die Auswertung mit der Software Globespotter und die Integration der Cyclomedia-Lösungen in ihre Geoinformationssysteme.

Der große Erfolg des in Deutschland noch jungen Unternehmens geht nach eigenen Angaben darauf zurück, dass der Einsatz der Cycloramas Außeneinsätze einspart. Erfahrungen zeigen, dass deren Einsatz Einsparungen im sechsstelligen Bereich pro Jahr mit sich bringen kann. Neben den direkten finanziellen Auswirkungen loben die Kunden die veränderten, digitalisierten Prozesse. Abläufe geschehen schneller, direkter und damit um ein Vielfaches effizienter.

Einsatzmöglichkeiten der Cycloramas im Versorgungsumfeld sind beispielsweise:

  • Leitungsauskunft
  • Trassenplanung
  • Aufbruchplanung
  • Beweissicherung
  • LED-Umstellung
  • Planung von Photovoltaik
  • Lichtprofilberechnung
  • Beweissicherung
  • Wartung von Anlagen
  • Erschließung von Neubaugebieten

Weitere Informationen finden Sie auf www.cyclomedia.de

1714 - Cyclomedia Deutschland auf der E-world
PR/as

Kommentare


Keine Kommentare

Kommentar verfassen?



Captcha-Code eingeben: