Seite weiterempfehlenSeite drucken

1. Platz für rmDATA im Business-Wettbewerb

Die rmDATA GmbH wurde zum erfolgreichsten burgenländischen Unternehmen in der Kategorie „Solide Kleinbetriebe“ gewählt.

Alljährlich prämiert das Wirtschaftsblatt, PwC Österreich und der KSV1870 die besten Betriebe des Landes im Rahmen des Business-Wettbewerbes „Austria’s Leading Companies“ (ALC). In diesem Jahr wurde rmDATA GmbH in der Kategorie „Solide Kleinbetriebe“ mit dem ersten Platz ausgezeichnet.

Das Unternehmen wurde aufgrund des kontinuierlichen und nachhaltigen Wachstums, des Umsatzes und der soliden finanziellen Basis ausgewählt. Getragen werde das Wachstum von Produkten, die man im Burgenland selbst entwickle, so Jürgen Beiglböck, der gemeinsam mit Firmengründer Richard Malits das Unternehmen leitet. Einen weiteren Vorteil sieht er darin, dass die Software für die Zielmärkte genau passe. Daher könne man auch erforderliche Erweiterungen für Kunden günstiger anpassen und einbauen.

Ein Team aus über 65 Mitarbeitern erstellt Software und betreut Kunden in Österreich, Deutschland, der Schweiz, Lichtenstein, Luxemburg und Italien. Die nunmehr prämierte Firma bietet spezielle Lösungen für Katastervermessung, Ingenieurvermessung, Geoinformation und Geodatenmanagement.

Weitere Informationen unter www.rmdata.de

1641 - 1. Platz für rmDATA im Business-Wettbewerb
PR/as

Kommentare


Keine Kommentare

Kommentar verfassen?


CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz .
Captcha-Code eingeben: