Seite weiterempfehlenSeite drucken

Neues Kompetenzzentrum Breitband

Bevölkerung, Wirtschaft, Verwaltung und Kommunen sind sich der wachsenden Bedeutung des schnellen Internet bewusst. Um die Breitbandprojekte der Kommunen noch schneller bearbeiten zu können, hat jetzt das neue Kompetenzzentrum Breitband beim Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung in Stuttgart seine Arbeit aufgenommen.

Er freue sich, dass jetzt mit dem Kompetenzzentrum Breitband ein neues Verwaltungsteam an den Start gehe, bei dem die Beratung und Förderung des Ausbaus von schnellem Internet in Baden-Württemberg gebündelt sei und das diesem noch einmal einen deutlichen Schub gebe, sagte der Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Alexander Bonde, anlässlich der Einrichtung des Kompetenzzentrums Breitbandausbau. Durch die Bündelung der Breitbandkompetenz im Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung und die deutlich verbesserte Personalausstattung werde man die Kommunen künftig noch besser begleiten und beraten können.

Im August startete die Landesregierung die Breitband-Offensive 4.0. Ihr Ziel: Die digitale Infrastruktur soll möglichst schnell und technologisch hochwertig in der Fläche ankommen. Die Basis bildet eine deutlich höhere Mittelausstattung, eine modifizierte Förderrichtlinie mit höheren Fördersätzen und zusätzlichen Fördervarianten sowie eine neue Verwaltungsstruktur. Neu ist, dass die Förderrichtlinie es nun auch den Landkreisen erlaubt, neben Planungen auch Baumaßnahmen im Auftrag der Gemeinden oder von sich aus vorzunehmen.

Zentraler Ansprechpartner

Das Kompetenzzentrum Breitbandausbau ist seit Oktober 2015 zentraler Ansprechpartner in Sachen kommunalem Breitbandausbau. Beratungen zu Technologien, Fördermodulen, zu Fördersätzen und -pauschalen gehören dort nun zum Tagesgeschäft – an einer Stelle gebündelt. Der Präsident des Landesamtes für Geoinformation und Landentwicklung, Luz Berendt ist davon überzeugt dass die Mitarbeiter des Landesamtes durch einen intensiven Informationsaustausch mit den Kommunen alles daran setzen würden, den Breitbandausbau zu beschleunigen und zielgenau zu gestalten.

Weitere Informationen unter

www.mlr.baden-wuerttemberg.de

www.lgl-bw.de


1634 - Neues Kompetenzzentrum Breitband
PR/as

Kommentare


Keine Kommentare

Kommentar verfassen?


CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz .
Captcha-Code eingeben: